Walter Hill

Kodak Endura, 127/76 cm

Sir Peter Jonas

Kodak Endura, 127/80 cm

Götz Otto

Kodak Endura, 127/70 cm

Isolde Barth

Kodak Endura, 127/65 cm

Todd Haynes

Kodak Endura, 127/68 cm

Diana Iljine

Kodak Endura, 127/70 cm

Jean Marc Barr

Kodak Endura, 127/71 cm

Udo Kier

Kodak Endura, 127/96 cm

Paolo Sorrentino

Kodak Endura, 127/82 cm

Jessica Castrop

Kodak Endura, 127/86 cm

Nikos Perakis

Kodak Endura, 127/70cm

BRIGHT LIGHTS – Magicians of Cinema and Show Business

Die Fotogramme dieser Größen des internationalen Filmgeschäfts wurden in den Jahre 2012 – 2014 während des Filmfest München angefertigt und anlässlich des Filmfests 2015 in der Hochschule für Fernsehen und Film in München ausgestellt.

Wie die Bilder entstanden sind

Nachdem die Protagonisten überzeugt werden konnten, sich auf ein für sie bisher vollkommen unbekanntes Abenteuer einzulassen, war die erste große Hürde überwunden.
Sie wurden durch eine Lichtschleuse in eine komplett verdunkelte Garderobe geführt, in der das Fotopapier bereits auf einer schrägen Platte ausgebracht war.  Sie mussten vorsichtig ihren Oberkörper darauf legen und sich konzentrieren um die perfekte Körperspannung und Ausstrahlung zu finden. Jetzt wurde ein mit farbiger Folie versehenener Blitz ausgelöst, der  das Fotopapier ausserhalb der Konturen ihres Torsos belichtete.
.Die Aufnahme war gemacht und sie konnten die totale Dunkelheit durch die Lichtschleuse wieder verlassen. Das belichtete Papier wurde lichtdicht verpackt und in einem Speziallabor entwickelt. Ein neues Unikat der Serie BRIGHT LIGHTS war entstanden. 

Die Protagonisten

Isolde Barth

ist eine deutsche Schauspielerin. In den 1970er und 1980er Jahren arbeitete sie hauptsächlich mit Rainer Werner Fassbinder zusammen. Später mit Claude Chabrol. Seit 2009 ist sie Mitglied der Jury des Bayerischen Filmpreises.

Todd Haynes

ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent, Er drehte bereits in früher Kindheit Amateurfilme. Für seinen ersten Film "Poison" erhielt er 1991 den großen Preis beim Sundance Festival. 2011 drehte er die fünfteilige Fernsehserie "Mildred Pierce" mit Kate Winslett.

Nikos Perakis

ist ein griechischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Er arbeitete mit Volker Schlöndorf, Reinard Hauff und vielen anderen. Sein bekanntester Film ist "Bomber und Paganini".

Diana Iljine

ist eine deutsche Kommunikations-wissenschaftlerin. Seit 2012 ist sie Leiterin des Filmfest München und des internationalen Festivals der Filmhochschulen München.

Götz Otto

ist ein deutscher Schauspieler. Durch seine Rolle in dem James Bond Film "Der Morgen stirbt nie" wurde er schlagartig international berühmt.

Jean-Marc Barr

ist ein französisch-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Einem weltweiten Publikum wurde er durch seine Hauptrolle in Luc Bessons Unterwasserepos" Im Rausch der Tiefe" bekannt.

Walter Hill

ist ein Hollywood Regisseur. 1974 gab er mit dem Drama "Ein stahlharter Mann" sein Regiedebüt. Die Filme "Warrior" und "The Drivers" avancierten zu Kultfilmen. Weitere große Erfolge waren seine Westernfilme "Long Riders", "Wild Bill", "Last Man Standing" und "Nur 48 Stunden" mit Eddie Murphy.

Sir Peter Jonas

ist ein britischer Kulturmanager und Opernintendant. 1984 wurde er zum Generaldirektor der English National Opera ernannt. In den Jahren von1993 bis 2006 war er Intendant der Bayerischen Staatsoper. Seit 2005 ist er Stiftungsratsmitglied der Oper in Berlin und Beiratsmitglied der Technischen Universität München.

Paolo Sorrentino

ist ein italienischer Drehbuchautor und Filmregisseur. International bekannt wurde er mit seinem Film "IL Divo" über das Leben des mehrmaligen italienischen Ministerpräsidenten Giulio Andreotti und dessen mutmaßliche Mafiaverbindungen. Sein Film "La Grande Belezza - Die große Schönheit" gewann 2014 einen Oscar, den Golden Globe und 4 europäische Filmpreise.

Jessica Kastrop

ist eine deutsche Moderatorin. Sie ist Fussballexpertin beim Sender SKY. Mit einem einzigen Schuss wurde sie weltberühmt: 2010 schoss ihr beim Live-Interview mit Fredi Bobic der Fußballer Khalid Boulahrouz einen Ball direkt an den Hinterkopf. Millionen sahen diesen Clip im Internet oder im Fernsehen.

Udo Kier

ist ein deutscher Schauspieler. Er hat in seiner internationalen Karriere in über 160 Filmen mitgespielt und ist einer der wenigen deutschen Schauspieler, die es in Holywood zu Weltruhm gebracht haben.

 
 
 
 

Die Ausstellung