...aus aktuellem Anlass aus dem Archiv geholt

EIn Besuch bei der
ukrainischen Malerin und Schriftstellerin
Emma Andijewska
kurz vor ihrem 90ten Geburtstag
im März 2021

welcome




Warum Lino Lino hieß




Darum!
Lino, ein Pointer-Dalmatiner Mischling, war ein reinrassiger Italiener. Barbara Rudnik, eine berühmte deutsche Schauspielerin, fand ihn in der Toskana und verliebte sich sofort in ihn.

So kam er nach München um bei ihr zu leben. Zu dieser Zeit waren Barbara und Bernhard schon seit langer Zeit eng befreundet und lebten nicht weit von einander entfernt. Bernhard kümmerte sich oft um Lino wenn sie auf Reisen und Drehterminen war.

Als Barbara 2009 viel zu früh verstarb, blieb er bei Bernhard.

Jetzt ist er  wieder bei Barbara und das ist eine Erinnerung an Beide.

Blickpunkte

Info

Kontakt

Fotografien